top of page

Natives Olivenöl extra das Geheimnis für gesundes Altern

Updated: Jun 14, 2023

Der Begriff gesundes Altern kann für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen haben.

natürlich bio natives Olivenöl extra reich an Polyphenolen

Während es für viele vielleicht nicht möglich ist, sich in einer idyllischen mediterranen Villa zurückzuziehen, zeigt die Forschung, dass Sie Ihre Wahrscheinlichkeit eines glücklichen und gesunden Alterns verbessern können, indem Sie die mediterrane Ernährung und Lebensweise überall dort anwenden, wo Sie leben. Unter all den Heilmitteln und Wundern, die Sie im Internet und in Werbespots für ein längeres Leben finden, befindet sich die wichtigste geheime Zutat für ein gesundes Altern möglicherweise bereits in Ihrer Speisekammer zu Hause.


Der Mai ist der Internationale Monat der mediterranen Ernährung und bringt damit ein größeres Bewusstsein für die unglaubliche Ernährung, die mit vielen gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist. Reich an Nahrungsmitteln wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Nüssen, Samen und natives Olivenöl extra, liefert die Befolgung dieses Ernährungsmusters dem Körper wichtige Nährstoffe, die den Menschen helfen können, während des gesamten Lebenszyklus ein gesünderes Leben zu führen – insbesondere in den späteren Lebensjahren.


Was bedeutet gesundes Altern?


Der Begriff gesundes Altern kann für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen haben. Für manche ist die Verringerung des Risikos, altersbedingte Krankheiten zu entwickeln, gleichbedeutend damit, den Jungbrunnen zu finden. Für andere ist die Verbesserung ihrer Lebensqualität zu Beginn ihrer goldenen Jahre der Schlüssel.


Natives Olivenöl extra das Geheimnis für gesundes Altern
Natives Olivenöl extra das Geheimnis für gesundes Altern

Die Weltgesundheitsorganisation definiert gesundes Altern ausdrücklich als „den Prozess der Entwicklung und Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit, die das Wohlbefinden im Alter ermöglicht“. Mit anderen Worten, gesundes Altern hat viel damit zu tun, dass man so leben und funktionieren kann, dass man unter anderem Grundbedürfnisse befriedigen, Beziehungen pflegen und einen Beitrag zur Gesellschaft leisten kann.


Und obwohl es eine Handvoll Dinge gibt, die Menschen tun können, um ihre Gesundheit zu unterstützen, wenn sie älter werden – durch regelmäßige Bewegung, Stressbewältigung, Rauchen aufhören usw. –, können Ernährungsentscheidungen einen tiefgreifenden Einfluss auf den Alterungsprozess haben sowie.


Ein leuchtender Stern jeder Diät, die sich auf gesundes Altern konzentriert, ist köstliches und natürliches Olivenöl extra vergine.


Wie unterstützt natives Olivenöl extra ein gesundes Altern?


Natives Olivenöl extra – ob Sie es nur als Gewürz verwenden, das Sie auf Ihr Gemüse träufeln, oder in Salatdressings verwenden oder es als Speiseöl der Wahl verwenden – ist wirklich eine nährstoffreiche Zutat, von der klinisch gezeigt wurde, dass sie eine Menge davon bietet einzigartige gesundheitliche Vorteile während des gesamten Lebenszyklus.


Und wenn Sie sich auf das Altern konzentrieren, werden Sie kaum ein anderes Lebensmittel finden, das so viele Aspekte der Gesundheit unterstützt wie natives Olivenöl extra mit hohem polyphenolgehalt.


Wieso den? Es hat sich gezeigt, dass natives Olivenöl extra , und insbesondere natives Olivenöl extra, dazu beiträgt, viele Aspekte des Alterungsprozesses einzudämmen, was zum Teil auf den Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren und seinen bioaktiven Verbindungen wie Polyphenolen zurückzuführen ist. Da natives Olivenöl extra sowohl bei der Bekämpfung von oxidativem Stress als auch bei chronischen Entzündungen helfen kann, ist die Einbeziehung in eine Anti-Aging-Diät eine natürliche Ergänzung.


Koronare Herzkrankheit und Herzgesundheit


Die koronare Herzkrankheit ist die häufigste Art von Herzkrankheit und forderte 2017 über 350.000 Todesopfer, und Menschen im Alter von 65 Jahren haben das größte Risiko für KHK. Daher kann die Suche nach Wegen zur Verringerung des KHK-Risikos in der älteren Bevölkerung einen großen Einfluss darauf haben, wieder gesund zu werden.


Die potenziellen Vorteile von Olivenöl bei der Vorbeugung und Behandlung von CDH sind gut dokumentiert. Eine bemerkenswerte Studie, die dazu beigetragen hat, Olivenöl auf die Landkarte für gesunde Ernährung zu bringen, ist die Sieben-Länder-Studie. Diese Studie untersuchte, ob es in verschiedenen Ländern über einen langen Zeitraum einen Zusammenhang zwischen Ernährungs- und Lebensstilwahl und Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen gab. Die Ergebnisse zeigen in der Regel, dass Männer, die in Ländern am Mittelmeer lebten, eine viel geringere Inzidenz von KHK aufwiesen als Männer, die in Ländern lebten, die an eine Ernährung mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren gewöhnt sind, wie Finnland. Aber oft übersehen wird der Befund, dass Männer im Mittelmeerraum auch weniger KHK-Inzidenzen hatten als die in Japan lebenden. Sowohl die mediterrane als auch die japanische Ernährung waren überwiegend pflanzlich, aber es gibt einen Hauptunterschied: Die japanische Ernährung war sehr fettarm, während die mediterrane Ernährung dank des großzügigen Verzehrs von Olivenöl extra vergine relativ reich an ungesättigten Fettsäuren war.


In einer anderen bemerkenswerten Studie, die als PREDIMED-Studie bezeichnet wird, wurden 7447 Erwachsene im Alter von 55 bis 80 Jahren, die ein hohes kardiovaskuläres Risiko aufwiesen, einer von drei Diäten zugeteilt: einer mediterranen Diät, ergänzt mit nativem Olivenöl extra, einer mediterranen Diät, ergänzt mit gemischten Nüssen oder eine Kontrolldiät, die eine Einschränkung des Nahrungsfetts beinhaltete. Die Ergebnisse zeigen, dass diejenigen, die eine Mittelmeerdiät mit gesunden Fetten aus Olivenöl extra vergine oder Nüssen befolgten, weniger kardiovaskuläre Ereignisse erlebten als diejenigen, die eine fettarme Diät befolgten.


Alzheimer-Erkrankung


Die Alzheimer-Krankheit ist mit Symptomen wie Gedächtnisverlust und kürzeren Aufmerksamkeitsspannen verbunden. Das Erleben dieser Krankheit kann zu einer erheblichen Veränderung der Lebensqualität einer Person führen und ihre Fähigkeit beeinträchtigen, unabhängig zu leben. Während diese Krankheit während des gesamten Lebenszyklus auftreten kann, betrifft sie häufiger die ältere Bevölkerung.


Der Konsum von nativem Olivenöl extra kann einige Vorteile bieten, wenn man versucht, das Risiko der Entwicklung der Alzheimer-Krankheit zu verringern. Tatsächlich zeigen Daten, dass ein Nährstoff, der natürlicherweise in nativem Olivenöl extra vorkommt, dem Körper helfen kann, die Amyloid-Beta-Plaques, die sich im Gehirn bilden können, zu beseitigen und abzubauen. Diese Plaques können letztendlich zu einer Diagnose dieser schädlichen Krankheit führen, daher ist ein proaktiver Ansatz von Vorteil, indem Sie dem Körper helfen, sich von diesen Faktoren zu befreien.


Daten haben auch gezeigt, dass natives Olivenöl extra Entzündungen im Gehirn reduzieren und so das Alzheimer-Risiko verringern kann.


Osteoporosis


Wenn Menschen an Lebensmittel denken, die sie zur Vorbeugung von Osteoporose einbeziehen sollten, kommen ihnen oft kalziumreiche Alternativen wie Milch und Tofu in den Sinn.


Und obwohl weniger bekannt, hat sich gezeigt, dass der Verzehr gesunder Fette aus Lebensmitteln wie Olivenöl extra vergine auch die Knochen schützt.


Osteoporose ist eine Krankheit, die auftritt, wenn der Körper zu viel Knochensubstanz verliert. Die Diagnose Osteoporose setzt eine Person einem höheren Risiko für Knochenbrüche aus.


Wenn es um diese Krankheit geht, ist Prävention der Schlüssel, da es schwierig ist, Knochen mit zunehmendem Alter aufzubauen, insbesondere bei Frauen nach der Menopause.


Während Olivenöl extra vergine kein Kalzium enthält, enthält es Phenole, die nachweislich den Verlust von Knochenmasse verhindern. Diese Phenole können die knochenaufbauenden Zellen unterstützen, indem sie die Aktivität bestimmter Enzyme im Körper erhöhen, was zur Einlagerung von Calcium in die Knochenmatrix führt. All dies bedeutet letztendlich, dass die Knochengesundheit allein durch den Verzehr von Olivenöl unterstützt wird.


Gesamtsterblichkeit


Schließlich möchten viele von uns ein langes und gesundes Leben führen. Und die Aufnahme von nativem Olivenöl extra in Ihre Ernährung könnte Ihnen dabei helfen, beides zu erreichen.


Viele Studien haben die Einnahme von Olivenöl mit einem verringerten Risiko eines frühen Todes in Verbindung gebracht. In der zuvor erwähnten Sieben-Länder-Studie fanden Forscher heraus, dass Menschen, die auf Kreta lebten und daher viel Olivenöl aßen, die niedrigsten Raten eines frühen Todes aufwiesen. Die Forscher führten dieses Ergebnis auf die Einhaltung der Mittelmeerdiät und die Einbeziehung von nativem Olivenöl extra als Hauptfettquelle zurück.


Und in einer Studie namens Drei-Städte-Studie zeigen die Ergebnisse, dass nach 10 Jahren eine größere Einnahme von Olivenöl mit einem geringeren Sterberisiko verbunden war.


Schließlich zeigten die Ergebnisse der zuvor erwähnten PREDIMED-Studie ein um 48 % verringertes Todesrisiko aufgrund eines kardiovaskulären Ereignisses, wenn eine mit nativem Olivenöl extra ergänzte mediterrane Ernährung konsumiert wurde. Insbesondere stellten sie fest, dass das Sterblichkeitsrisiko (Frühsterblichkeitsrisiko) mit jeder Erhöhung der Aufnahme von nativem Olivenöl extra um 10 Gramm pro Tag um 7 % sank.


Natives Olivenöl extra – eine köstliche Ergänzung, die Ihnen hilft, gesund zu altern


Da keiner von uns das Wundermittel gefunden hat, um altersbedingten Krankheiten und vorzeitigem Tod vorzubeugen, ist Olivenöl vorerst das Nächstbeste. Schmackhaft und vielseitig, die Einbeziehung von Olivenöl in Ihre Ernährung ist eine einfache und köstliche Möglichkeit, Sie weit über Ihre goldenen Jahre hinaus gesund zu halten.


Träufeln Sie also etwas Olivenöl auf Ihr Gemüse, verwenden Sie es als Dip für Ihr Brot oder geben Sie es in Ihre hausgemachten Marinaden. Und kochen Sie damit auf jeden Fall anstelle von weniger gesunden und weniger geschmacksintensiven Fetten. Ihr Körper wird es Ihnen danken.



Quellen:

https://www.cdc.gov/heartdisease/facts.htm

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/acel.13076

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2796327/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23414128/

https://www.who.int/westernpacific/news/q-a-detail/ageing-healthy-ageing-and-functional-ability

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24886626/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24975408/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32093046/

https://www.sevencountriesstudy.com

Olivenöl für die Gesundheit

27 views0 comments

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Commenting has been turned off.
bottom of page